Die Tastetours, ein absoluter Hamburgtipp für kulinarische Genießer.

by grossstadtklein

Das schöne und vermutlich auch einzigartige am Leben in der Großstadt ist ja, dass es immer wieder Neues zu erleben und entdecken gibt. Die kreativen Köpfe der Stadt schlafen gefühlt nie. Ein Glück, denn gerade deshalb habe ich mal wieder einen wirklich absolut lohnenswerten Tipp für euch in petto.

Tierisch gefreut hab ich mich, als Geheimtipp Hamburg und Foodguide Hamburg zur ersten Tastetour eingeladen haben. Tastetours? Essenstour durch Hamburg? Richtig! Wer jetzt denkt: „Super, da führt mich ein Guide durch Hamburg, zeigt mir wahrscheinlich ein Fisch- & Franzbrötchen, schnackt über Hamburg und zieht mir dafür auch noch einen saftigen Stundenlohn aus der Tasche“, der ist weit gefehlt. Ganz im Gegenteil, das Konzept von Tastetours hat weitaus mehr zu bieten. Vermutlich die wohl geilste Foodtour der Stadt. Warum?

Taste_Tours_25Taste_Tours_24

Stop im überquell

Was passiert denn genau bei einer Tastetour?

Unterm Strich vereint die Tour alles, was ich mir davon erwarten würde. Und darüber hinaus noch mehr.

Tatsächlich taucht man für 3-4h in das Hamburg ein, das Hamburger vermutlich lieben. Auf der Fahrt und des Weiteren bei den Stops bekommt man einen Eindruck von der Vielfältigkeit der einzelnen Viertel Hamburgs. Bekommt am Hafen außerdem zu spüren, was ein Hamburger Windchen ist, lernt durch den Tourguide Dinge, die man höchstwahrscheinlich nicht im Reiseführer lesen kann, hört die Möwen und schmeckt die kulinarische Vielfalt Hamburgs. Gerade bei letzterem kommt mir grad nur eine Frage:

Wie soll ich meine Begeisterung in Worte fassen können? To make a long story short: Es war unfassbar lecker und außergewöhnlich.

Halt, stop!

An diesem Punkt müsst ihr euch vorstellen, dass ich bereits fast meine komplette Tour heruntergeschrieben hatte. Anschließend habe ich den kompletten Text wieder gelöscht. Denn was den Abend im Nachhinein so einzigartig gemacht hat, war sicherlich der Überraschungseffekt. Immer wieder neugierig sein zu dürfen. Wieder und wieder zu denken, dass es nicht mehr leckerer, schöner & spannender geht. Letztlich immer wieder überrascht werden. Selbstverständlich möchte ich genau dieses Erlebnis nicht vorwegnehmen oder eure Erwartungen beeinflussen. Jede Tour ist einzigartig und bleibt somit aufregend. Nichts desto trotz versuche ich mich an einem Gesamtresümee und lasse abschließend Bilder sprechen.

Taste_Tours_6Taste_Tours_7Taste_Tours_53Taste_Tours_46Taste_Tours_39Selten bin ich so gut gesättigt und glücklich zugleich ins Bett gesunken. Einen Abend lang durfte ich eine Auswahl der interessantesten Küchen Hamburgs kennenlernen. Durfte außerdem spannende Geschichten von Gastronomen hören, den Horizont meines Gaumens erweitern und tatsächlich selbst Hamburg nochmal neu entdecken. Wie ich meine nächste Geburtstagsfeier gestalte, könnt ihr vermutlich erahnen.

Bei Fragen oder tieferen Insights meldet euch sehr gerne. Weitere Informationen findet ihr sonst auch bei Tastetours.

In dem Sinne wünsche ich euch guten Hunger und noch ein schönes Wochenende!

xx

in freundlicher Zusammenarbeit mit Geheimtipp Hamburg, Foodguide Hamburg & Tastetours

2 comments

mandymallesch April 8, 2018 - 9:09 pm

Oh wow das hört sich fabelhaft an!
Ich bin eben auf die Website gegangen und kannte wirklich ein paar Restaurants noch gar nicht!
Eignet sich als Geschenk wirklich super 🙂

Hab noch einen schönen Sonntag,
Mandy von

Reply
Tipps für Hamburg // meine Favoriten Januar 24, 2021 - 12:11 pm

[…] Bali (ele)phantastic day kind of biggest birthday gift Change needed. #balicalling Die Tastetours, ein absoluter Hamburgtipp für kulinarische Genießer. Auf Entdeckungsreise mit #SirExplore Valentinstag mit Eva Dessous „Mutti jag die […]

Reply

Teil' mir deine Gedanken mit

Weitere Stories

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. I love cookies Weiterlesen