Hamburgs Kultur ist magisch

Hamburgs Kultur ist magisch

by grossstadtklein

Seit nun 10 Jahren bezeichnet ich mich nun schon selbst als „Nordlicht“ und werde nie müde, Hamburg in seiner Vielfalt zu erkunden. Mich von Hamburgs Kultur mitreißen zu lassen. Ob Theater, Museum, Musical oder eine der anderen vielen Möglichkeiten, Neues zu entdecken: Hamburgs Kultur ist magisch. 

Hamburgs Kultur ist magisch

Das ist sogar sehr wörtlich zu nehmen: aktuell spielt das Stück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ in Hamburg. Bei der Premiere durfte ich mich bereits verzaubern lassen. Das Ambiente vor Ort, natürlich ganz im „Hogwarts-Stil“ sowie die schauspielerische Leistung im Zusammenspiel mit vielen außergewöhnlichen Licht- und Showeffekten. Ein Erlebnis, das meiner Meinung nach absolut sehenswert ist. Für Jung & Alt, wie man so schön sagt. Mit den Büchern bin ich groß geworden. Jeder Kinofilm war Anlass für einen großen Familienabend und noch in diesem Jahr werde ich an Drehorte reisen. Also eine Selbstverständlichkeit für mich, dass ich mir das Meisterwerk vor meiner Haustür ansehen wollte. Nun ist es einer meiner absoluten Tipps für Hamburg. Tickets findet ihr beispielsweise hier bei Hamburg Tourism.

Für mich scheint selbst nach so vielen Jahren hier das kulturelle Angebot der schönen Hansestadt schier unendlich. Und besonders das liebe ich sehr. Hier kann ich immer „auf Reisen“ gehen und Neues entdecken, erfahren oder lernen. Regelmäßig kommen internationale Künstler für Konzerte in die Stadt. Zuletzt wurde mir bei Ed Sheeran oder auch Rammstein ganz warm ums Herz. Gut, einer schuldet dies den Lyrics, die anderen vorwiegend der Pyrotechnik. So divers wie diese beiden Acts es sind, so divers ist eben auch die Musiklandschaft. Auch in kleineren Clubs, und wir wissen, manchmal haben auch besonders die ihren Charme, ergibt sich immer ein besonderer Abend. Ganz gleich ob bei Jazz, einem Poetry Slam, Rock, Blues und einem vieler weiteren Genres.

Architekturliebhaber kommen dank vielfältigen monumentalen Bauwerken auf ihre Kosten, Ausstellungen und Kunst aller Art bereichern ongoing die Kulturlandschaft. Für Fotobegeisterte wie mich spannend: die jährlich im Herbst stattfindende PHOTOPIA. Ein 4-tägiges Event rund um Fotografie und Videografie in den Messehallen. Oder das dauerhaft geöffnete Haus der Photografie bei den Deichtorhallen, unweit vom Hamburger Hauptbahnhof, gelegen. 

Nicht zu vergessen in der Hansestadt : die maritime Vergangenheit, die Hamburg in seiner Kultur geprägt hat. An zwei Händen kann ich nicht mehr abzählen, wie oft ich mich von einer der Barkassen durch die Speicherstadt oder durch den Hafen, vorbei an beeindruckenden Containerriesen, habe schiffen lassen. Gerade durch den hanseatischen Charm der Kapitäne und Crew zu jeder Tageszeit ein Highlight, besonders schön finde ich aber die Lichterfahrt zur Dämmerung. 

Vermutlich könnte ich noch drei Seiten mit schönen Erlebnissen in Hamburgs Kulturlandschaft füllen, ein paar meiner Tipps für einen Städtetrip findet ihr bereits hier.

Wingardium Leviosa

Richtig ausgesprochen und mit der korrekten Bewegung des Zauberstabs umgesetzt bewirkt 
Wingardium Leviosa einen Schwebe-Zauber.
Hamburgs Kultur ist magisch

Lasst euch verzaubern

Einen schönen Einblick vor allem aber in die kulturelle Vielfältigkeit zeigt auch ein aktueller Kurzfilm. Er schickt die drei Jungdarsteller des Stücks „Harry Potter und das verwunschene Kind“ auf ganz magische Art und Weise zu einer Auswahl von Orten kultureller Vielfalt. Er beginnt in den Hallen des Mehr! Theaters, dort spielt das Stück aktuell. Plötzlich dient der „Wanderer über dem Nebelmehr“ als zauberhafter Treiber der Reise. Sie führt zum Haus der Photographie, in den wunderschönen Saal der Elbphilharmonie, in meinen Lieblingsclub MOJO sowie zum Hamburg Ballett. 

Das Gemälde von C.D. Friedrich findet ihr übrigens dauerhaft in der schönen Hamburger Kunsthalle, ich stand auch schon einige Male davor – nächstes Mal schaue ich ihm aber ganz genau auf die Finger 😉

Tickets für „Harry Potter und das verwunschene Kind“ könnt ihr übrigens hier buchen. Auf den nächsten Besuch meiner Eltern in der Hansestadt freue ich mich schon besonders, denn spätestens dann werde ich mich mit ihnen auch wieder im Mehr! Theater verzaubern lassen. Und auch die beiden mal wieder davon überzeugen: Hamburgs Kultur ist magisch. ✨

Teil' mir deine Gedanken mit

Weitere Stories

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. I love cookies Weiterlesen